2. Juli 2017

Abschied ...

Hallo, liebe Blogleser!

Vorgestern musste ich meine 4. Klasse verabschieden, schnief!!!

Dieser Tag alle 4 Jahre ist furchtbar, ich lerne sie als Kindergartenzwergerln kennen, versuche, eine gute Klassengemeinschaft draus zu machen, und wenn dann alles läuft, muss ich sie ins Gymnasium bzw. die Mittelschule schicken.

Zum Abschied habe ich kleine Notfalldosen gemacht.



Vom Glücks-Cent über das Trostpflaster bis zum Geduldsfaden ist einiges drinnen.





1 Kommentar:

Svenja Koob hat gesagt…

Sabine, ja das kann ich mir vorstellen, daß das immer hart ist - vier Jahre sind eine lange Zeit. So ging es mir mit meiner Fastnachts-Tanzgruppe auch - aber das hatte ich zum Glück nur einmal, du hast das alles vier Jahre wieder...

Deine Abschieds-Notfall-Boxen sind genial und eine wirklich liebe Geste! Die Kids können sich freuen, daß sie so eine tolle Klassenlehrerin hatten!

Deine nächste erste Klasse wird bestimmt auch schon mit Freude darauf warten zu dir kommen zu dürfen!!!

LG Svenja